Behandlungen

Interventionelle Kardiologie / Herzkatheter-Untersuchung

Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen zu unseren Leistungen im Bereich Interventionelle Kardiologie.

Bei Verdacht auf eine Durchblutungsstörung des Herzmuskels oder einer Erkrankung der Herzklappen können bei der Linksherzkatheteruntersuchung die Herzkranzgefäße und Herzhöhlen dargestellt, Engstellen der Kranzarterien direkt ermittelt und mit einer Gefäßstütze (Stent) versorgt werden. Für diese Untersuchung kooperieren wir mit dem Diakonissen-Krankenhaus Speyer.

Durch die sektorenübergreifende Zusammenarbeit zwischen ambulanten und stationären Bereichen stellen wir eine gleichbleibend hohe Qualität Ihrer medizinischen Versorgung sicher.
Dank der langjährigen und fortbestehenden Tätigkeit als Oberarzt und interventioneller Kardiologe im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer unterstützt Dr. Münchbach die Abteilung an einem Tag in der Woche sowie in der Notfallversorgung der Herzinfarktpatienten.
Die Kooperation mit der kardiologischen Abteilung soll zum Nutzen der Patienten konsequent fortgeführt und ausgebaut werden.

© kardiologie-speyer.de 2019 | Alle Rechte vorbehalten